Alle Beiträge von Astrid Pudimat

SM Senioren 2019 Crissier

Wie Peter ja schon berichtete, waren Margit und unsere Herren am vergangenen Sonntag sehr erfolgreich.

Aber der Reihe nach. Am Samstag reisten wir nach Crissier / Lausanne, wo die Schweizer Meisterschaft der Senioren 2019 mit fast 100 TeilnehmerInnen stattfand. Nico, Matthias und Astrid machten auf dem Weg dorthin einen Abstecher zum Creux du Van – einem riesigen Kessel, den man auch den Grand Canyon der Schweiz nennt. Der Blick in die Tiefe ist atemberaubend …

Im Discovery Hotel in Crissier trafen sich Peter, Christine, Daniel, Jens, Nico, Horst (Steckborn-Homburg), Elisabeth (Lenzburg), Petra (Triesen), Karl (Chur), Matthias und Astrid zu einem gemeinsamen Nachtessen. Es war schön, dass wir so viele waren und uns angeregt unterhielten.

Am Sonntag hiess es dann für die Mixed-Spiele früh aufstehen. Margit und Nico trafen  um 08.30 Uhr im ersten Spiel auf Michèle und Pascal Giroud (Grône) und gewannen mit 3:0, Danach setzten sie sich mit 3:2 gegen Karin Opprecht (Rapid Luzern) / Thierry Miller (Bulle) durch und traten im Finale gegen Sandra Busin / Jörg Funk (Young-Stars) an und gewannen mit 3:0!

Ich will jetzt nicht alle Spiele aufzählen – es wären zu viele. Wer einzelne Ergebnisse wissen möchte, kann diese unter den nachfolgenden Links  nachschauen:

https://pyngpong.info/events/competition/?event=CSO2019&serie=DX40

https://www.click-tt.ch/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTCH.woa/wa/tournamentCalendarDetail?queryDateFrom=01.07.2018&queryDateTo=31.07.2019&federation=STT&tournament=85384

Erwähnenswert ist noch das Halbfinalspiel in der Kategorie O60 von Matthias gegen Rolf Nölkes (Baar). Die ersten beiden Sätze gewann Matthias und es sah ganz danach aus, als wenn er den nächsten Schritt zum Schweizer Meister machen würde. Leider übernahm Rolf im 3. Satz die Führung und der 5. Satz wurde sehr spannend … Doch trotz aller Unterstützung der Fans und des Coaches verlor Matthias leider das Spiel. Als kleiner Trost: Rolf wurde Schweizer Meister!

Allen GewinnerInnen unsere herzlichsten Glückwünsche!!!

Es war eine schöne Stimmung in der Halle und merci vielmal an die Ausrichter in Crissier. Es hat uns bei Euch gefallen!

Debüt bei den 1. Herren

Heute fand das letzte Spiel der 1. Herren gegen Rapid Luzern mit einer Besonderheit statt: Präsident Peter und Axel gaben ihr Debüt in der Nationalliga B! Gemeinsam mit Jens kämpften sie um jeden Ball und fast hätte Peter auch einen Satz gewonnen. Wie man sieht, es geht auch im höheren Alter noch etwas.

Leider reichte die nun vergangene Saison nicht für einen Klassenerhalt und die 1. Herren steigt in die Nationalliga C ab.

Vielen Dank an Peter und Axel für Euren Einsatz!

Axel, Jens und Peter und die Gäste aus Luzern

Peter in Action

1. Platz für unser Veteranenteam

Gestern Nachmittag trafen sich die Spielerinnen und Spieler der O50 Liga zu den letzten Matches der Saison in Embrach. Das Wiedersehen verlief sehr harmonisch und die Spiele wurden mit viel Herz und Freude ausgetragen. Bei dem gemeinsamen Nachtessen wurde die Siegerehrung von André Zimmermann durchgeführt und das sind die Platzierungen: den 3. Platz belegten Werner, Walter und Dieter vom TTC Gossau St. Gallen, auf den 2. Platz kamen Markus, Hansueli, Herbert und Leo vom TTC Pinguin Zürich. Den 1. Platz erreichte das Team vom TTC Zürich Affoltern mit Jens, Matthias, Nico, Peter und Goran. Herzliche Glückwünsche!

Vielen Dank an das Embracher Team für die Organisation!

Alles Gute und wir freuen uns auf das Wiedersehen in der nächsten Saison!

60 Jahre TTC Zürich Affoltern und Finalrunden O40/O50

Der TTC Zürich Affoltern feiert in diesem Jahr sein 60jähriges Bestehen und wir richten aus diesem Anlass  die Play-Offs der Senioren und Veteranen aus.
In die Finalrunden kommen die Mannschaftsmeister O40 und O50 aus den acht kantonalen Tischtennisverbänden und treten in der jeweiligen Alterskategorie gegeneinander an.
Dieses spannende Ereignis findet am Wochenende 08. und 09. Juni 19 in der Sporthalle Utogrund, Dennlerstrasse 43 a, 8047 Zürich statt und wir freuen uns über viele ZuschauerInnen!
Wir freuen uns auch über aktive Unterstützung bei der Durchführung! Bitte meldet Euch bei Peter (pschwarz43@gmail.com) oder Astrid (andavi@gmx.de). Merci vielmal!!!