Alle Beiträge von Peter Schwarz

Bestimmungen ab Samstag 6. Juni

Auf diesen Satz oder Bestimmung haben wir gewartet…….

Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 6. Juni ohne Einschränkung der Gruppengrösse wieder erlaubt. Dies gilt auch für Sportaktivitäten, in denen es zu engem Körperkontakt kommt (Doppel). In diesen Sportarten müssen die Trainings aber in beständigen Teams stattfinden und Präsenzlisten geführt werden.

Da unsere Duschen  und Garderobe weiterhin sehr eng bleiben, soll jeder selber entscheiden ob er nach dem Training zu Hause duscht oder sich für das Training umkleidet.

Die Anmeldung und Bestimmungen bleiben dabei  bis und mit 5. Juni bestehen

 

Einschränkungen im Trainingsbetrieb

Liebe Mitglieder des TTV Zürich Affoltern

Ab Montag den 11.5.2020 können wir wieder in der Riedenhalde Trainieren.

Natürlich mit einigen Einschränkungen,  die der Gesetzgeber uns vorschreibt.Bei Nichteinhaltung droht die sofortige Schliessung.

1. Es stehen nur 3 Tische zu Verfügung

2. Garderobe und Duschen sind geschlossen. Also bereits mit den Trainingsklamotten anreisen.

3. Über das Buchungssystem,  die Trainingszeit buchen.

4. Die Trainingszeiten einhalten und auch genau beenden.

5. Ein Handschuh an der freien Hand tragen, damit die Bälle sauber bleiben.

6. Es stehen Desinfektionsmittel, Handschuhe zu Verfügung.  Masken auf anfragen (2.- Stk)

7. Nach dem Training die Halle verlassen, damit die Anzahl von Personen gewärleistet bleibt.

8. Zuschauer wie Eltern der Jugendlichen, Freunde etc dürfen sich nicht in der Halle aufhalten.

9. Gruppenbildung vermeiden. Abstand ist wie überall angesagt bis andere Bestimmungen kommen.

10. Bitte die die Covid-19 Schutzkonzept desTTVZ lesen (pflicht)

Bei Unsicherheiten steht für die nächsten drei Wochen im Mai , Peter Schwarz zu Verfügung.

0794073686          pschwarz@agroshop.ch

Diese Massnahmen bleiben gültig bis andere Bestimmungen von den Bundesämter kommen.

Wir bitten die MITGLIEDER diese Bestimmungen einzuhalten, auch wenn sie etwas unbequem sind.

Wenn jemanden diese Regulierung persönlich nicht Genehm sind, bitten wir weitershin zu Hause zu bleiben und auf die Aufhebung zuzuwarten.

Senioren – WM in Bordeaux

…..letzte Infos von Bordeaux

🇬🇧 An alle Teilnehmer der nächsten Veteranen Tischtennis Championships 2020 (WVC2020) in Bordeaux. Viele von euch haben uns nach den Folgen der aktuellen Erweiterung des Coronavirus (Covid-19) gefragt, da es sich auf unser Turnier bezieht. Wir waren und werden in engem Kontakt mit den Behörden zu diesem Thema bleiben und halten uns strikt an die Regeln des französischen Staates. Die derzeitigen Einschränkungen der französischen Regierung gelten bis zum 15 April 2020. Deshalb finden die Tischtennis-Weltmeisterschaften 2020 in Bordeaux, wie geplant vom 8 bis 14 Juni 2020 in Bordeaux statt. Wir werden Ihnen per E-Mail, auf unserer Website und in sozialen Netzwerken kommunizieren, falls sich die Situation ändern sollte. Wir freuen uns auf euch im Juni in Bordeaux. #WVC2020

Wichtig: Kein Spielbetrieb oder Training in der Riedenhaldenhalle

WICHTIGE MITTEILUNG:

 

Das Sportamt hat aufgrund den Vorgaben des Bundesrates von heute, 13. März 2020 entschieden, den Sportbetrieb auf allen Anlagen ( auch Riedenhalde) des Sportamtes ab morgen,

14. März 2020 bis  30. April 2020 vollumfänglich einzustellen.

Dies bedeutet, dass in der vorgenannten Zeitperiode keine Trainings, Spiele oder andere Veranstaltungen mehr möglich sind.

Heute, 8. März, ist der Internationale Frauentag

Internationaler Frauentag

Plakat für den Frauentag am 8. März 1914

Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder kurz Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen und fand erstmals am 19. März 1911 statt. Seit 1921 wird er jährlich am 8. März gefeiert. Die Vereinten Nationen erkoren ihn 1975 als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus und richteten erstmals zum Internationalen Frauentag am 8. März eine Feier aus. Vom 19. Juni bis zum 2. Juli 1975 wurde in Mexiko-Stadt die erste UN-Weltfrauenkonferenz abgehalten. Auf das Internationale Jahr der Frau