Archiv der Kategorie: News

Neue Covid -Zertifikats Vorschriften.

Leider ist die ganze Pandemie noch nicht vorüber. Die neuen Vorschriften sind zu erwarten gewesen, da sich die prozentuale Impfungen noch auf einer tiefen Zahl bewegen. Ich denke bei ungefähr 80% werden alle speziellen Vorschriften der Vergangenheit angehören. Vor allem für die Meisterschaft unsers Club,  heisst das folgendes. Wenn wir eine Gastmannschaft in der Halle haben, muss die kontrolliert werden. Bei einer externen Kontrolle würde der Verein gebüsst werden wenn jemand ohne die (GGG) Zertifikat oder schriftlicher Bestätigung spielen würde, sowie natürlich auch diejenige Person, welche kein Nachweis erbringen kann.  Das Training der vereinseigenen Mitglieder ab 15 Jahr alt, kann weiters ohne Kontrolle von statten finden. Wir sind uns natürlich bewusst, dass das für die jeweiligen Käpten einen gewissen Zeitaufwand ist. Bei Unklarheiten könnt ihr euch bei mir oder einem Vorstandsmitglied orientieren.

Das Training am Wochenende, wo oft B Mitglieder da sind, können nur die welche  der (GGG) Bestimmungen entsprechen, frei Trainieren. Detaillierte Infos können auf der Homepage vom OTTV,  STT und TTVZ angeschaut werden.

G-geimpft, G-genesen, G-getestet

GGG Kommentar bei Google unter GGG-Anforderung einsehen.

Peter

Ausweitung der Covid-Zertifikatspflicht!

Ausweitung der Covid-Zertifikatspflicht!

Der Bundesrat hat an seiner gestrigen Sitzung die Ausweitung der Zertifikatspflicht beschlossen. Was bedeutet dies für das Tischtennis?

Der gestrige Entscheid des Bundesrates, der am Montag, den 13. September, in Kraft tritt, war seit einiger Zeit absehbar. Die Ausweitung der Zertifikatspflicht hat Auswirkungen auf die Ausübung unseres Sports. Die folgenden Punkte sind zu beachten:

 

  • An allen Sportveranstaltungen in Innenräumen gilt ab Montag 13. September die Zertifikatspflicht. Das bedeutet, dass an Wettkämpfen der Mannschaftsmeisterschaften aller Ligen nur noch Spieler teilnehmen dürfen, die ein Covid-Zertifikat als geimpfte, genesene oder getestete Person haben.
  • Der Organisator ist verpflichtet, das Zertifikat der Teilnehmer zu überprüfen.
  • An den Veranstaltungen mit Covid-Zertifikat muss keine Schutzmaske mehr getragen werden.
  • Die Zertifikatspflicht gilt nicht für Trainings in beständigen Gruppen von maximal 30 Personen. Die regelmässigen Clubtrainings dürfen auch Personen ohne Zertifikat besuchen.
  • Diese Massnahmen betreffen nur Personen ab 16 Jahren. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein Zertifikat.
  • Covid-Tests bleiben bis Ende September gratis, danach sind die Tests zum Erhalt eines Zertifikats kostenpflichtig.
  • Die Massnahmen sind zunächst bis am 24. Januar 2022 befristet.
  • Swiss Table Tennis ruft die noch ungeimpften Spielerinnen und Spieler auf, sich impfen zu lassen!

 

In der Umsetzung der Zertifikatspflicht sind noch einige Fragen offen, die Swiss Olympic zurzeit abklärt. Wir informieren wieder, sobald die Details bekannt sind

 

Plauschturnier und Erra Team Challenge beim TTC Affoltern am Albis 18./19.09.21

Der TTC Affoltern am Albis richtet am Samstag, 18. September 21 ein Plauschturnier für D1 SpielerInnen aus. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 72 SpielerInnen und Anmeldeschluss ist Freitag, 17. September 21.

Ausschreibung Plauschturnier Tischtennisclub Affoltern am Albis 2021

Am Sonntag, 19. September 21, findet die Erra Team Challenge statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 110 Teilnehmer beschränkt, danach wird eine Warteliste geführt. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 16. September 21.

Alle weiteren Infos findet Ihr auf der Homepage des TTC Affoltern am Albis: www.ttcaa.ch/erra-team-challenge