Archiv der Kategorie: News

Neue Mitglieder im Vorstand TTC Zürich Affoltern

Am 22. Juli 2022 fand in der Riedenhaldehalle die 63. Generalversammlung des TTC Zürich Affoltern statt und ich möchte die neuen Mitglieder im Vorstand herzlich willkommen heissen.

Elena ist unsere neue Kassier und Gerald übernimmt das Amt des J&S Coaches.

Gerald (J&S Coach), Hanspeter (Vize-Präsident), Astrid (Info), Elena (Kassier), Peter (Präsident), Nico (TK-Chef) und Franz (Material).

Wir danken Thomas und Mark vielmals für die langjährige Mitarbeit im Vorstand.

Das Protokoll wurde im Mitgliederbereich publiziert.

Europameisterschaft der Senioren in Norwegen im Juni 2023 / European Seniors Championship in Norway in June 2023

Die nächste Europameisterschaft der Senioren findet von Montag, 26. Juni bis Samstag, 01. Juli 2023 in Sandefjord / Norwegen statt.

The next European Senior Championships will take place from Monday, 26 June to Saturday, 01 Juli 2023 in Sandefjord / Norway.

Die Homepage ist online und die Anmeldung offen:

Homepage is online and registration is possible:

https://www.evc2023.com/

Bericht EVC 2022 in Rimini / Italien

Sommer, Sonne, Strand, Cocktails, Pizza und jede Menge Lebensfreude – das ist Rimini in Italien. Und wenn dann noch die Europäischen Meisterschaften der Veteranen nach 2jähriger Corona-Pause ausgetragen werden, dann …
Für mich war es eine grosse Freude, endlich wieder bei einem Turnier dabei zu sein, Leute wiederzusehen und die Stimmung in der Halle zu geniessen.
Insgesamt waren 66 SchweizerInnen in Rimini angetreten und aus unserem Klub nahmen Olga, Peter, Jens, Nico, Fone und Matthias teil. Als Begleitung / Unterstützung waren Elena, Lydia (Olgas Mutter), Richard (Olgas Sohn) und Astrid vor Ort.

Tag 1 Montag
Matthias musste gleich am Montag, 09.00 Uhr, in der Alterskategorie O60 antreten und hatte zumindest eine Herausforderung in seiner Gruppe: Zsolt-Georg Böhm – mehrfacher Deutscher Meister. Und obwohl sich Matthias tapfer schlug, reichte es nicht, Herrn Böhm aus der Reserve zu locken. Matthias verlor leider auch gegen Roberto (ITA), gewann aber immerhin gegen Luis (ESP) und wurde 3. in seiner Gruppe. Das bedeutet, er würde in der Trostrunde weiterspielen.

Matthias, Szolt-Georg, Roberto und Luis.

Vormittags ging es dann für Jens in der Alterskategorie O55 los. Sein Gegner Laurent (FRA) machte es ihm nicht leicht, aber Jens wehrte drei Matchbälle ab und gewann mit 3:2. Seine beiden anderen Gegner Milan (SVK) und Frumence (BEL) schlug er souverän und belegte somit auf Platz 1 seiner Gruppe.

Laurent und Jens

Nachmittags hiess es dann für Nico, gegen Volker (GER), Peter (DEN) und Luca (ITA) in der Alterskategorie O50 anzutreten und ohne Probleme zu gewinnen.

Abends trat Peter an, um gegen Johannes (EST), Klaus (GER) und Robert (ENG) zu spielen und leider zu verlieren.

Tag 2 Dienstag
Am Vormittag trat Olga in der Alterskategorie O40 an die Platte und schlug Nina (GER) mit 3:0 und Sarah (ENG) mit 3:2, die dritte Gegnerin Svitlana (UKR) war nicht angetreten.

Ebenfalls am Vormittag startete Fone in der Alterskategorie O45 und gewann gegen Ioan (ITA) 3:2, Dirk (GER) 3:0 und gegen Jesper (DEN) mit 3:1.

Grosse Hoffnungen setzten wir in das Doppel Jens und Nico, denn schliesslich hatten sie 2019 in Budapest die Bronzemedaille geholt! Ihre Gegner in der Gruppe waren Vitali (FIN) / Virgo (EST), die sie mit 3:0, Viktor / Sharam (NOR) ebenfalls mit 3:0 und Giampaolo / Maurizio (ITA) mit 3:1 schlugen. Ein guter Auftakt!

Peter spielte mit seinem zugelosten Doppelpartner Jean-Claude (FRA) gegen Erling (DEN) / Lennart (SWE), Günter / Gerhard (GER) und Robin (ENG) / Bert (SWE) und leider verloren sie jedes Spiel mit 0:3.

Fone bekam den Schweizer Thang Muon Snga als Doppelpartner zugelost und leider verloren sie gegen Armin / Jens (GER) und Harri / Daniel (SWE) mit 0:3. Das italienische Doppel Michele / Marcello war nicht angetreten.

Olga setzte sich mit ihrer Doppelpartnerin Lydia Reiter im Spiel gegen Trinh / Le (GER) mit 3:1 durch, verlor aber gegen Spela / Alenka (SLO) und Sabine / Joan (DEN) mit jeweils 1:3.

Tag 3 Mittwoch – spielfreier Tag!
Der spielfreie Mittwoch wird gerne dazu genutzt, um sich entweder zu holen oder einen Ausflug zu machen. Wir machten einen Ausflug nach San Marino Stadt und genossen den Ausblick und die gemeinsame Zeit.

Tag 4 Donnerstag
Am Donnerstag wurden die nächsten Runden in der Trostrunde (Consolation) und Meisterschaft (Championship) gespielt. In den Consolationrunde verlor Peter gegen Michael (GER), Matthias gewann gegen Massimo (ITA), Michael (GER) und Savas (TURK) und verlor gegen Jan (SWE). Fone setzte sich gegen Florin-Cornel (ROU) durch, verlor aber gegen Tarek (AUT).

In der Championshiprunde gewann Jens gegen Franck (FRA) und Tomasz (POL) und verlor gegen Thomas (SWE). Nico gewann gegen Kaj (FIN) und verlor gegen Anders (NOR).

Olga verlor gegen Janne (DEN) mit 0:3.

Tag 5 Freitag
In der Consolation gewannen Fone und sein Doppelpartner Thang gegen Krisztián (HUN) / Bora (TUR), Alain / Cedric (FRA) und Hendrik / Thomas (GER) und verloren gegen Eugenijus / Zigmas (LTU).
Peter und sein Doppelpartner Jean-Claude kamen kampflos eine Runde weiter und verloren dann gegen Jose / Emilio (ESP) mit 1:3.
Olga und Lydia gewannen gegen Hieu / Valérie (FRA) und Martina / Beate (GER) und qualifizierten sich für das Finale am Samstag.
In der Championshiprunde waren nun noch Jens und Nico und sie traten gegen Ryszard / Adam (POL) an und verloren leider mit 2:3. Sehr schade.

Tag 6 Samstag
An diesem Tag fanden die Halbfinale und Finalspiele der Consolation- und Championshiprunde statt. Olga und Lydia spielten im Finale gegen Martina (AUT) / Marielle (FRA) und herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz in der Consolation!

Herzliche Glückwünsche an Elmira Antonyan als neue Europameisterin O65 und Thierry Miller als neuer Europameister O55! Siehe Bericht bei STT https://swisstabletennis.ch/de/news/news-archiv/22-spielbetrieb/3411-evc-2022-d

Vielen Dank an Rimini für die Ausrichtung und ich hoffe, wir sehen uns alle gesund im Oman (WVC Januar 2023) und / oder in Norwegen (EVC 2023) wieder!

 

YSZ Competition interregional am WE 27. / 28. August 2022

Young Stars Zürich freut sich, die diesjährige YSZ Competition interregional am Wochenende 27. und 28. August 2022 auszurichten!

Spielort: Sporthalle Utogrund, Dennlerstrasse 43a, 8047 Zürich

Anmeldeschluss: Freitag, 26. August 2022, 17 Uhr

Anmeldung: https://tt.soft-werker.ch

Alle weiteren Informationen findet Ihr hier:

https://ysz.ch/ysz-turnier/ausschreibung

Jugend Anlass

Jugend – Anlass

Riedenhalden Halle

Samstag 18. Juni und 25. Juni vom                                             13.30 h bis ca 17.00h 

In diesem Zeitabschnitt kann nicht trainiert werden